Bedrohte Wörter

Wann ist Ihnen zuletzt ein Gummiadler begegnet? Wissen Sie, was eine Lorke ist?
Gibt es bei Ihnen noch Bandsalat? Und wird Ihnen manchmal blümerant, wenn alte Wörter
verschwinden?

Das Lexikon der bedrohten Wörter versammelt rund 600 vom Aussterben
bedrohte Begriffe und erklärt ihre Geschichte. Hier entsteht die Rote Liste
der bedrohten Wörter. Unter der Rubrik "Wörter melden" können Sie Ihre eigenen Wörter
beisteuern und mit anderen Lesern im Forum diskutieren. Worum geht es?

Als "bedrohte" Wörter bezeichnen wir Begriffe, die nur noch selten im aktiven
Sprachgebrauch auftauchen. Es können Modewörter sein, die sich inzwischen überlebt
haben, zum Beispiel dufte oder knorke. Oder Wörter, die in Vergessenheit geraten
sind, weil die Dinge, die sie bezeichnen, aussterben, wie Wählscheibe oder Bandsalat.
Ebenso alte Wörter (Archaismen oder Historizismen), die von neuen Wörtern (Neologismen)
verdrängt werden, wie Hagestolz (heute "Single") oder Gabelfrühstück (heute "Brunch").
Dabei sollen hier weder Sprachwissenschaft noch Kulturkampf betrieben werden. Vielmehr
geht es uns um den kreativen und liebevollen Umgang mit der deutschen Sprache.

Beispiele erhalten Sie durch Anklicken der Buchstaben in der unteren Leiste.


british flag What's this all about? Click here for an English explanation.